http://www.gartenprofi.net/aktuell/

Wir empfehlen Gartenfreunden einen regelmäßigen Blick auf die Webseiten unseres Informationspartners http://www.azana.de

Topthema

Ihr Garten im Juni:

Endlich blühen die Rosen. Es wird Sommer.

Auch wenn Ihr Garten jetzt zum Schauen und Genießen einlädt, gilt es, den noch bevorstehenden blühenden Höhepunkt aktiv vorzubereiten. Die Tage sind nun am längsten, und überall gibt es etwas zu entdecken, zu gestalten, zu erhalten, zu verändern, ohne dass Sie lang auf Wachstum warten müssen:

  • Befreien Sie blühende Pflanzen von verwelkten Blüten. So frischen Sie die lebhaften frühsommerlichen Farbklänge auf und geben Kraft für neue Blüten.
  • Möchten Sie, dass Ihre Stauden auch im Herbst noch einmal blühen? Dann empfiehlt es sich, sie jetzt zu schneiden.
  • Wenn Sie im April / Mai neuen Rasen ausgesät haben, dürften seine Halme in diesen Tagen 8 bis 10 cm lang sein, und Sie können ihn erstmals mähen. Schneiden Sie ihn beim ersten Mal nicht zu kurz. Etwa 5 cm sind ideal.
  • Bedecken Sie Ihre Staudenbeete mit einer Mulchschicht aus angewelktem Rasenschnitt, Holzhäcksel oder Rindenmulch. So halten Sie den Unkrautwuchs im Zaum, und die Beete bewahren Feuchtigkeit.

Apropos Feuchtigkeit: Möglicherweise waren die vergangenen Wochen nicht gerade von Trockenheit gekennzeichnet. Dennoch dürfen Sie im Juni die Gießkanne durchaus öfter zur Hand nehmen. Ihr Garten braucht im Moment insgesamt mehr Feuchtigkeit, und in gut gelockerten Böden profitieren die Wurzeln Ihrer Pflanzen besonders gut davon. Informieren Sie sich hier über komfortable Bewässerungstechnik.

Die Sommersonnenwende am 21. Juni kennzeichnet den längsten Tag des Jahres. So um diese Zeit herum, heißt es, sollte der Buchsbaum geschnitten werden. Zu diesem Zeitpunkt hat er sein Wachstum abgeschlossen, und die Sonneneinstrahlung ist noch nicht so intensiv, dass die Spitzen verbrennen können.

Kompetenz für schöne Gärten

Weitere Tipps für die Pflege und Gestaltung Ihres Gartens im Juni finden Sie bei unserem Informationspartner azana. Willkommen zum Besuch per Mausklick.

Raschpichler Gartenbau GbR · Gifhorner Straße 16 · 31311 Uetze · Telefon: 05173 - 922 644 · Fax: 05173 - 922 645 · info@gartenprofi.net · Google+

Raschpichler in Uetze, DE auf Houzz