http://www.gartenprofi.net/aktuell/

Wir empfehlen Gartenfreunden einen regelmäßigen Blick auf die Webseiten unseres Informationspartners http://www.azana.de

Topthema

Ihr Garten im Dezember

Jetzt, im Dezember, findet ihr Garten seine Winterruhe. Er beansprucht Ihre Zeit kaum noch. Dennoch ist das wenige, dass es im letzten Monat des Jahres zu tun gibt, recht bedeutend für das »Erwachen« Ihres grünen Lebensraumes im nächsten Jahr.

Ihr Teich wird nun bald zufrieren. Unter dem Eis bilden sich nicht selten Faulgase, die dem ruhenden Leben im Wasser schaden können. Sorgen Sie deshalb für Belüftung, zum Beispiel, indem Sie schon vor dem ersten Frost ein Bündel Rohrgras so positionieren, dass ein Luftaustausch gewährleistet ist, wenn sich das Eis schließt. Sollte es notwendig sein, die geschlossene Fläche zu öffnen, empfiehlt es sich – der darunter überwinternden Tiere wegen – harte Schläge auf das Eis zu vermeiden. Sie können beispielsweise mit heißem Wasser ein Loch in die Oberfläche schmelzen.

Ihre Kübelpflanzen werden es Ihnen danken, wenn Sie sie warm »anziehen«. Dazu eignen sich dämmende Materialien, wie Sackleinen oder Vlies, aber auch Luftpolsterfolie. Schauen Sie nach Schneefällen auf Ihre Sträucher und Bäume, und befreien Sie deren Äste gegebenenfalls von der Last, um Schneebruch vorzubeugen.

Das Schönste zum Schluss: Setzen Sie Lichter in den vorweihnachtlichen Garten. Die jahreszeitliche »Unfarbigkeit« der Natur kann nun auch durch dekorative, durchaus kräftige Farbakzente optisch belebt werden. Ihre Deko darf ruhig ein wenig süßlich ausfallen. Schließlich ist Weihnachten.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Fest.

Weitere Tipps erhalten Sie mit einem Klick auf die Homepage unseres Informationspartners azana.

Kompetenz für schöne Gärten

Raschpichler Gartenbau GbR · Gifhorner Straße 16 · 31311 Uetze · Telefon: 05173 - 922 644 · Fax: 05173 - 922 645 · info@gartenprofi.net · Google+

Raschpichler in Uetze, DE auf Houzz